Finest Beer Selection 2023

Unser ausgezeichnetes Urhell

Urhell wurde in die Finest Beer Selection 2023 aufgenommen

Zugegeben, da sind wir jetzt schon auch ein bisschen stolz:

Unser beliebtes Urhell wurde prämiert und hat den Einzug in die “Finest Beer Selection 2023” geschafft.

Was das bedeutet?
Hier ein paar Details dazu:

0
Punkte

Mit beeindruckenden 92 Punkten hat das Urhell nicht nur die Mindestanforderungen übertroffen, sondern die Experten durch seine Qualität und geschmackliche Vielfalt gleichermaßen beeindruckt.

Preisverleihung Finest Beer Selection 2023
Geschmacksprofil Urhell von der Finest Beer Selection 2023

Geschmacksprofil

Unser Urhell erhielt nicht nur eine individuelle Medaille als Anerkennung, die Jury der “Finest Beer Selection” erstellte auch ein sensorisches Aromenprofil.

Jede subtile Nuance wurde akribisch dokumentiert, um den einzigartigen Charakter und die herausragende Qualität zu würdigen.

Was ist die Finest Beer Selection?

Logo Finest Beer Selection

Im Unterschied zu üblichen Bier-Wettbewerben handelt es sich bei der “Finest Beer Selection” nicht um eine Competition – vielmehr soll Sie als sensorische Exzellenzprüfung wahrgenommen werden.

Ihr Bewertungssystem basiert auf akribischer Präzision, Liebe zum Detail und einem einzigartigen 100-Punkte-Schema. Jedes Bier unterzieht sich der sorgfältigen Bewertung einer 50-köpfigen internationalen Fachjury, die jede Nuance, jeden Geschmack und jede Note penibel analysiert.

Das 100-Punkte-Schema:
Nur Spitzenqualität wird honoriert

Die Auszeichnung wird ausschließlich Bieren mit einem Mindestscore von 90 Punkten verliehen. Das 100-Punkte-Schema ist rigoros und setzt einen Maßstab für Qualität und Geschmack, der höchsten Ansprüchen genügt. Jedes Bier durchläuft einen intensiven Blind­verkostungs­prozess durch eine kompetente Fachjury, um sicherzustellen, dass nur die erlesensten Biere die Auszeichnung der “Finest Beer Selection” erhalten.
Finest Beer Selection: Tasting- und Bewertungsprozess
Finest Beer Selection: Fotos Tasting- und Bewertungsprozess

Eine globale Herausforderung:
200 Brauereien,
880 Biere aus 18 Ländern

Diese renommierte Auszeichnung zieht Brauereien aus allen Teilen der Welt an.

In diesem Jahr haben sich 200 Brauereien aus 18 Ländern dem Wettbewerb gestellt, insgesamt 880 Biere wurden einer kritischen Prüfung unterzogen. Diese beeindruckende Vielfalt repräsentiert das Beste der weltweiten Braukunst.