Unser
ONLINESHOP
JETZT ENTDECKEN
Unser
VOLKSFEST-
UND
VERANSTALTUNGS-
KALENDER
HIER ENTLANG

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER BRAUEREI ALDERSBACH

Im Herzen Niederbayerns, im Tal der Vils liegt die Brauerei Aldersbach, unter anderem Austragungsort der Bayerischen Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“. Weithin bekannt ist Aldersbach auch wegen des ehemaligen Zisterzienserklosters, dessen Kirche von den Brüdern Asam ausgestattet wurde .

1120 wurde das Kloster von Augustiner-Chorherren gegründet, 1146 kam es an die Zisterzienser. Schon bald begannen die Mönche, Bier zu brauen.
Ein Schiedsbrief des Grafen Albert von Hals aus dem Jahr 1268 bezeugt den Brauereibetrieb ab dieser Zeit. Damit zählt die Brauerei Aldersbach zu den ältesten der Welt und feierte 2018 ihr 750jähriges Bestehen.

Im Jahr 1812 erwarb Johann Adam Freiherr von Aretin das Kloster samt Brauerei, seitdem ist die Brauerei Aldersbach im Familienbesitz der Familie von Aretin. Der Südflügel des Klosters wird von der Brauerei genutzt; dort befindet sich auch das weithin bekannte Bräustüberl der Brauerei Aldersbach.

Wo man trinkt, da lass dich nieder, denn bösen Menschen ist das Bier zuwider.

unbekannter Verfasser

Eindrücke der Brauerei Aldersbach

IMPRESSIONEN AUS DER BRAUEREI