Freude schenken

Tolle Geschenkideen

Auf geht's zum Shop!

Bräustüberl

Gemütlichkeit und Geselligkeit im Bräustüberl, einem Kleinod niederbayerischer Gastlichkeit

 

Nirgendwo lernen Sie Gemütlichkeit, Geselligkeit und niederbayerisches Gemüt besser kennen als im Bräustüberl der Brauerei Aldersbach.

 

Genießen Sie die angenehme Atmosphäre im ehemaligen Refektorium der Zisterzienser. Ob als einzelne Person oder in der Gruppe - hier können Sie nette Menschen kennenlernen.

 

Für Stimmung wird reichlich gesorgt. Musiker und Gäste singen und musizieren zusammen. Jeder der Lust hat ist eingeladen, sein Instrument mitzubringen.

 

Lassen Sie sich von der Kreativität und dem herzlichen Gemüt der bayerischen Volksmusik unterhalten. Und Sie werden sich wundern, mit was man alles Musik machen kann. Eine Teufelsgeige soll schlechte Laune vertreiben und die Sorgen des Alltags für ein paar Stunden vergessen lassen.

 

Eine besondere Attraktion ist in den Sommermonaten der Rosengarten. Er bietet Ihnen durch die Farbenpracht und die kühlende Wirkung der Klostergemäuer auch an heißen Tagen eine stimmungsvolle Atmosphäre mit angenehmen Klima.

 

Die vollmundige Bräustüberl-Maß, gebraut nach alten Rezepten aus der Zeit unserer Vorväter und der Zisterziensermönche, wird Sie begeistern. Traditionell bringt man die Brotzeit selber mit.

 

Für geschlossene Veranstaltungen bieten wir Ihnen verschiedene Räumlichkeiten mit individuellem Charakter:

 

Refektorium (Saal): ca. 250 Plätze mit Bühne ca. 29 qm

HOCHZEITEN (im REFEKTORIUM) für ca. 140 Personen
Brauerstüberl: ca.25 Plätze
Ritterstüberl: ca. 45 Plätze
Asamstüberl: ca. 50 Plätze
Bruder-Kastner-Stüberl: ca. 60 Plätze

Kellerstüberl: ca. 90 Plätze

 

 

 

Stüberlwirte

Nach dem Führungsprogramm darf ein Umtrunk im Bräustüberl, einem Kleinod niederbayerischer Gastlichkeit, nicht fehlen. Bei jeder Führung ist ein Gutschein für eine frische Stüberlmaß enthalten. Das besondere an dieser "Hochburg der Gemütlichkeit" ist die Möglichkeit, die eigene Brotzeit selbst mitzubringen. Und dass man sich sein Bier (im original Stüberl-Steinkrug) selbst an der Schenke holt - und egal ob reich oder arm, dick oder dünn, krumme Haxn oder grode Fiass: wer was zum Tinken haben will, muss sich hinten anstellen.

Unsere drei Schenkkellner erwarten Sie!

 

Kontakt

Das Aldersbacher Bräustüberl hat täglich ab 14.00 Uhr geöffnet.
Sonntag Ruhetag!

 

Öffnungszeiten während der Landesausstellung:

Ab 29. April bis 30. Oktober 2016 täglich ab 11.00 Uhr geöffnet.

 

Aldersbacher Bräustüberl
Freiherr-von-Aretin-Platz 1
94501 Aldersbach
Tel.: +49 (0) 85 43/ 17 75